Privacy Policy

NOACK Coaching & Training Berlin
 

Overview

 

 

Datenschutzerklärung

 

Die einfachste Nutzung dieser Website (Betrachten definierter Inhalte) ist grundsätzlich ohne die Angaben personenbezogener Daten möglich. Als Betreiber dieser Webseiten nehme ich (Karsten Noack) den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Deshalb reduziere ich die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und in welchem Umfang diese Daten evtl. Dritten zugänglich gemacht werden.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und ab 25. Mai 2018 in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) etc.  Eine Publikation des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zur Datenschutzgrundverordnung mit BDSG finden Sie hier.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise bei der Kommunikation mittels E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

 

1. Begriffsbestimmungen

 

Wo mir noch nicht gelang, es einfacher zu formulieren, verwende ich in diese Datenschutzerklärung Begriffe, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Diese Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit, meine Klienten und Geschäftspartner einfach verständlich sein. Deshalb folgen hier Hinweise zu den verwendeten Begriffen. Ich (Karsten Noack) werde die Texte schrittweise vereinfachen.

 

In meiner Datenschutzerklärung verwende ich unter anderem die folgenden Begriffe:

 

 

a. Personenbezogene Daten

 

Als personenbezogene Daten werden hier alle Informationen verstanden, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die im Folgenden als betroffene Person bezeichnet werden. Als identifizierbar wird eine natürliche Person betrachtet, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Nummer, Standortdaten, einer Online-Kennung (wie einem Cookie) oder zu einer oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

 

 

b. Betroffene Person

 

Als betroffene Person gilt hier jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von mir als den für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet wurde.

 

 

 

c. Verantwortlicher beziehungsweise für die Verarbeitung Verantwortlicher

 

Verantwortlicher beziehungsweise für die Verarbeitung Verantwortlicher kann eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle sein, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

 

 

d. Auftragsverarbeiter

 

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

 

 

e. Verarbeitung

 

Als Verarbeitung gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, also das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, des Abgleich oder der Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

 

 

f. Einschränkung der Verarbeitung

 

Als Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken, gemeint.

 

 

 

g. Dritte

 

Ein Dritter kann eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle sein, die weder betroffene Personen, Verantwortliche, Auftragsverarbeiter oder Personen sind, die nicht unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

 

 

h. Pseudonymisierung

 

Das Wort Pseudonymisierung ist kaum aussprechbar. Pseudonymisierung beschreibt die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technische und organisatorische Maßnahmen erfordern, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden.

 

 

 

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

 

Karsten Noack

Budapester Straße 39
D-10787 Berlin-Charlottenburg
Tel.: +49 (0)30 / 864 213 68
Fax: +49 (0)30 / 864 213 73
Mobil +49 (0)157 770 453 56
E-Mail: mail@karstennoack.com

 

 

 

3. SSL-Verschlüsselung

 

Diese Internetseiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://www.karstennoack.com/…” auf “https://www.karstennoack.com/…” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

 

4. Cookies

 

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Das ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann ich (Karsten Noack) den Nutzern dieser Internetseiten in ihrem Sinne Dienste anbieten, die ohne die Cookie-Setzung so nicht möglich wären.

Mittels Cookies können die Informationen und Angebote auf dieser Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen mir, die Benutzer dieser Internetseiten wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung dieser Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Daten bei der Kommentierung von Artikeln eingeben, weil das von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Internetseite jederzeit mittels entsprechender Einstellungen des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Außerdem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Das ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person das Setzen von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind möglicherweise nicht alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Matomo

 

Diese Website benutzt Matomo (früher Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; möglicherweise können Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

 

 

Matomo Data Collection Opt-Out

 

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

 

Auf den Internetseiten sind Kontaktformulare vorhanden, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an mich übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Name, E-Mail-Adresse

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden außerdem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit

 

Für die Verarbeitung der Daten wird vor dem Absenden Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die postalischen Kontaktdaten, die Festnetznummer und die Mobilnummer, sowie die E-Mail-Adresse möglich. Bei Eingang einer E-Mail werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

In diesem Zusammenhang erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient mir einzig zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme über E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit der eingesetzten informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die mittels E-Mail übersandt wurden, ist das dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen erkennen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wendet sich der Nutzer mittels E-Mail an mich, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung wird ermöglicht durch: Absenden der Löschanfrage oder mittels E-Mail an mail@karstennoack.com oder postalisch an Karsten Noack, Budapester Straße 39, D-10787 Berlin. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

 

 

7. Kommentare

 

Wenn Sie Kommentare auf der Website schreiben, werden im Kommentarformular neben dem Kommentar weitere Daten (E-Mail-Anschrift und Nutzername), abgefragt. Ich empfehle Ihnen bei der Wahl des Nutzernamens anstatt Ihres Klarnamens die Verwendung eines Pseudonyms. Die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt zu dem Zweck, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig bei mir meldet. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Die Homepage (WordPress) anonymisiert die IP-Adresse des Kommentators in der Datenbank automatisch. Das erfordert nun die Freischaltung von Kommentaren durch mich. Beleidigende oder zweifelhafte Beiträge werden nicht veröffentlicht.

Das Hochladen von Medien durch Besucher ist nicht möglich, sie werden von mir gelöscht.

Wer einen Kommentar auf diesen Internetseiten schreibt, kann vor dem Absenden die Einwilligung geben, das Namen, E-Mail-Adresse und Website in einem Cookies gespeichert werden. Das ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser bei Veröffentlichung nach Prüfung inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert.

Wenn Sie auf dieser Website Kommentare geschrieben haben, können Sie den Export Ihrer personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die Sie mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von Ihnen gespeichert habe, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss.

 

 

 

8. Newsletter

 

Es wird kein Newsletter angeboten.

 

 

 

9. Anmeldung auf diesen Seiten

 

Eine Anmeldung ist zur Nutzung dieser Seiten nicht erforderlich. Die Funktion wurde ebenso wie die Profile registrierter Nutzer gelöscht.

 

 

 

10. Inhalte teilen (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

 

Die Inhalte auf dieser Internetseiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken, wie beispielsweise Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und Tumblr, geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das Shariff Wrapper Plugin. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickt. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht.

Als Nutzer können Sie die Inhalte dieser Internetseiten daher datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass unnötig komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Mehr Informationen zum Shariff Wrapper finden Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

 

 

 

11. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über neue Blogbeiträge informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen meiner Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ich die Daten der Nutzer sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, beispielsweise Beiträge auf meiner Onlinepräsenzen verfassen oder mir Nachrichten zusenden.

 

 

 

12. Erfassung allgemeiner Daten und Informationen

 

Diese Internetseiten erfassen mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers meines Providers 1 & 1 Internet SE (https://www.1und1.de) gespeichert.

Erfasst werden können
(1) verwendete Browsertypen und Versionen,
(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
(3) die Internetseite, von denen ein zugreifendes System auf die Internetseiten gelangt (sogenannte Referrer),
(4) die Unterwebseiten, die über ein zugreifendes System auf diese Internetseiten angesteuert werden,
(5)  Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
(6) IP-Adresse,
(7) Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
(8) andere ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehe ich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden benötigt, um
(1) Inhalte dieser Internetseiten korrekt auszuliefern,
(2) Inhalte dieser Internetseiten für die Nutzer zu optimieren,
(3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik dieser Internetseiten zu gewährleisten sowie
(4) Strafverfolgungsbehörden im Falle von kriminelle Aktivitäten, wie Cyberangriffe, die zur Strafverfolgung erforderlichen Informationen zu übergeben.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich statistisch und mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich einen möglichst guten Schutz der von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

 

 

14. Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

 

Ich erhebe, verarbeite und nutze personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Das basiert auf der Grundlage von Artikel6 Abs. 1 b) DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme meiner Internetseiten (Nutzungsdaten) erhebe, verarbeite und nutzen ich nur, soweit dies erforderlich ist.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

 

 

15. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

 

Diese Internetseiten enthalten aufgrund gesetzlicher Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermöglichen. Das beinhaltet die E-Mail-Adresse. Wenn sich ein Nutzer mittels E-Mail oder über ein Kontaktformular an mich wendet, werden dessen übermittelte personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Nutzern an mich übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

 

 

16. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

 

Ich verarbeite und speichere personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

 

 

17. Die Rechte betroffener Personen

 

 

a. Das Recht auf Bestätigung

 

Betroffene Personen haben das Recht, von mir als den für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die sie betreffen. Betroffene Person können sich jederzeit damit an mich wenden, um dieses Bestätigungsrecht auszuüben.

 

 

b. Das Recht auf Auskunft

 

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das Recht, jederzeit von mir unentgeltliche Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Darüber hinaus hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder,
  • falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die zugrunde gelegte Logik, sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

 

Außerdem haben betroffene Personen ein Auskunftsrecht darüber, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Wenn das der Fall ist, so steht ihr auch das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchten Sie als betroffene Person dieses Auskunftsrecht ausüben, können Sie sich jederzeit an mich wenden.

 

 

 

c. Das Recht auf Berichtigung

 

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu fordern. Außerdem steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen. Möchten Sie als betroffene Person dieses Recht auf Berichtigung nutzen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

 

 

 

d. Das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

 

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das Recht, von mir als dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die ich die betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich lösche, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Artikel 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem ich als Verantwortlichen unterliege.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie als betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei mir gespeichert sind, veranlassen wollen, können Sie sich jederzeit an mich wenden. Ich werde veranlassen, dass die Löschung unverzüglich erfolgt.

Wurden die personenbezogenen Daten von mir öffentlich gemacht und bin ich als Verantwortlicher gemäß Artikel 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffe ich unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Ich werde im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

 

 

 

e. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es mir ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Ich, als Verantwortlicher, benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Artikel 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten verlangt, die bei mir gespeichert sind, kann sie sich jederzeit an mich wenden. Ich werde die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

 

 

 

f. Das Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten,  die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Artikel 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Zusätzlich hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit laut Artikel 20 Abs. 1 DSGVO das Recht zu fordern, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an mich wenden.

 

 

 

g. Das Recht auf Widerspruch

 

Von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Personen haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die ich zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich als betroffene Person direkt an mich wenden. Es steht Ihnen als betroffener Person frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG (Link zu Wikipedia), ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

 

 

h. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

 

Weder eine automatische Entscheidungsfindung, noch Profiling finden statt!

 

 

 

i. Das Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchten Sie als betroffene Person Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung ausüben, können Sie sich jederzeit an mich wenden.

 

 

 

18. Die Einbindung von Diensten und Inhalten anderer Anbieter

 

Es werden auf den Seiten Inhalte anderer Anbieter, wie Google Fonts eingebunden. Die Einbindung solcher Inhalte setzt voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Ich werde diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt. Ich verwende Google Web Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung dieser Webseite für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

 

 

19. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften und…

 

Erklärung zu gesetzlichen oder vertraglichen Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten, der Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; der Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung. Puh, das war lang.

Ich weise Sie darauf hin, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten mitunter gesetzlich vorgeschrieben ist, wie beispielsweise Steuervorschriften, oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (beispielsweise Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Für einen Vertragsschluss kann es erforderlich sein, dass eine betroffene Person mir personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet werden.

 

 

 

20. Die Dauer, der Speicherung personenbezogenen Daten

 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

 

 

21. Änderungen der Datenschutzerklärung

 

Ich behalte mir vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an veränderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Ich bitte Sie, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

 

 

22. Widerspruch gegen Werbe-Mails

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 

 

23. Rückmeldungen

 

Miteinander geht es einfach: Ich bin dankbar für Verbesserungsempfehlungen und ehrlich gemeinte Fragen.

I just started to translate the Privacy Policy into English. Please read the German Version if possible.

 

Privacy Policy

 

The simplest use of this website (viewing defined content) is possible without the information of personal data. As the operator of these websites, I (Karsten Noack) take the protection of your personal data seriously and abide by the rules of data protection laws. Therefore, I reduce the data collection on this website to a minimum.

Below is an overview of what kind of data is collected for what purpose and to what extent this data may be made available to third parties.
The legal foundations of data protection can be found in the Federal Data Protection Act (BDSG), the Telemedia Act (TMG) and from 25 May 2018 in the General Data Protection Regulation (DSGVO) etc. A publication by the Federal Commissioner for Data Protection and Freedom of Information on the General Data Protection Regulation with BDSG) can be found here,
I remind you that the data transmission via the Internet (for example, when communicating via e-mail) may have security risks. A complete protection of the data from access by third parties is not possible.

1. Definitions

 

Where I have not yet been able to formulate it more easily, I use in this privacy policy terms that were used by the European directive and regulatory body in the adoption of the General Data Protection Regulation (GDPR). This privacy policy should be easy to understand for the public, my clients and business partners. Therefore, here are hints to the terms used. I (Karsten Noack) will gradually simplify the texts. In my privacy policy, I use the following terms, among others:

 

 

a. Personal data

 

Personal data means any information relating to an identified or identifiable natural person (‘data subject’); an identifiable natural person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by reference to an identifier such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more factors specific to the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of that natural person.

 

 

 

b. Affected person

 

The data subject is any identified or identifiable natural person whose personal data has been processed by me as the controller.

 

 

c. Responsible or controller

 

The controller or controller may be a natural or legal person, public authority, body or body that, alone or in concert with others, decides on the purposes and means of processing personal data.

 

 

d. Processor

 

processor’ means a natural or legal person, public authority, agency or other body which processes personal data on behalf of the controller.

 

 

 

e. Processing

 

Processing means any operation or set of operations which is performed on personal data or on sets of personal data, whether or not by automated means, such as collection, recording, organisation, structuring, storage, adaptation or alteration, retrieval, consultation, use, disclosure by transmission, dissemination or otherwise making available, alignment or combination, restriction, erasure or destruction.

 

 

 

f. Restriction of processing

 

Restriction of processing’ means the marking of stored personal data with the aim of limiting their processing in the future.

 

 

 

g. Third

 

Third party means a natural or legal person, public authority, agency or body other than the data subject, controller, processor and persons who, under the direct authority of the controller or processor, are authorised to process personal data

 

 

 

g. Pseudonymization

 

The word pseudonymization is hardly pronounceable. Pseudonymisation means the processing of personal data in such a manner that the personal data can no longer be attributed to a specific data subject without the use of additional information, provided that such additional information is kept separately and is subject to technical and organisational measures to ensure that the personal data are not attributed to an identified or identifiable natural person.

 

 

2. Name and Address

 

The person responsible within the meaning of the General Data Protection Regulation / DSGVO, other data protection laws in the Member States of the European Union and other provisions with a data protection character is:

Karsten Noack

Budapester Straße 39
D-10787 Berlin-Charlottenburg
Tel.: +49 (0)30 / 864 213 68
Fax: +49 (0)30 / 864 213 73
Mobil +49 (0)157 770 453 56
E-Mail: mail@karstennoack.com

 

 

 

3. SSL Encryption

 

This site uses SSL encryption for security reasons and for the protection of the transmission of confidential content, such as the inquiries you send to us as the site operator. You can recognize an encrypted connection in your browser’s address line when it changes from “http://www.karstennoack.com/…” to “https://www.karstennoack.com/…” and at the lock icon in your browser bar.

If SSL encryption is activated, the data you transfer to us cannot be read by third parties.

 

 

 

4. Cookies

 

These websites use cookies. Cookies are text files that are stored and stored on a computer system via an Internet browser. Many websites and servers use cookies. Many cookies contain a so-called cookie ID. A cookie ID is a unique identifier of the cookie. It consists of a string through which web pages and servers can be assigned to the specific internet browser in which the cookie was stored. This allows visited websites and servers to distinguish the individual’s browser from other Internet browsers that contain other cookies. A particular web browser can be recognized and identified by the unique cookie ID.

By using cookies, I (Karsten Noack) can provide users of these websites with services that would not be possible without cookies. By means of cookies, the information and offers on this website can be optimized in the interest of the user. Cookies enable me to recognize the users of these websites. The purpose of this recognition is to make it easier for users to use this website. For example, the user of a website that uses cookies does not have to re-enter his or her data when commenting articles each time they visit the website, because the cookie stored on the user’s computer system and the user’s computer system is taken over.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.

Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

 

 

Matomo

 

This homepage is automatically gathering statistical information relating to your visit to our website. The data is being collected using the web analytics tool Matomo. Matomo uses so-called “cookies”. These are text files that are stored on your computer and that allow an analysis of the use of the website by you. For this purpose, the information generated by the cookie about the use of this website is stored on our server. The IP address is anonymized before it is stored.

 

Matomo cookies remain on your device until you delete them.

The storage of Matomo cookies is based on Art. 6 (1) (f) DSGVO. The website operator has a legitimate interest in analyzing user behavior in order to optimize both its website and its advertising.

I use this data for the purposes of statistical analyses on website utilization and technical possibilities. Visits to our website are logged and assessed in an anonymized form. Information is gathered and used for statistical reports when visiting this website:

  • Anonymised IP address
  • Name and version of your operating system
  • Name, version, language settings, and installed plugins (PDF, Flash, MediaPlayer, …) of your browser
  • Screen resolution of your device
  • Address of the previously visited website
  • Pages you visit on this website
  • Time and duration of your visit
  • Search keywords if you came to our website from a search engine
  • The collected data are being stored on the same server as the homepage.

 

The information generated by the cookies about your use of this website will not be disclosed to third parties. You can prevent these cookies being stored by selecting the appropriate settings in your browser. However, we wish to point out that doing so may mean you will not be able to enjoy the full functionality of this website.

If you do not agree with the storage and use of your data, you can disable this feature here. In this case, an opt-out cookie will be stored in your browser to prevent Matomo from storing your usage data. If you delete your cookies, this will mean that the opt-out cookie will also be deleted. You will then need to reactivate it when you return to our site if you wish your activity not to be tracked.

You can easily object to the collection of data. Please note that these settings only apply to this browser and to this device!

  • You can either activate the Do Not Track setting in your browser or
  • Opt-out of this website’s data collection only:

 

 

Matomo Data Collection Opt-Out

6. Contact form and e-mail contact

 

The internet pages contain contact forms that can be used for electronic contact. If a user realizes this possibility, the data entered in the input mask will be transmitted to me and saved. These data are:

Name, e-mail address

At the time of sending the message, the following data is also stored:

  • The IP address of the user
  • Date and Time

For the processing of the data, your consent is obtained before sending and reference is made to this privacy policy. Alternatively, contact me via the postal contact data, the landline number and the mobile number, as well as the e-mail address is possible. Upon receipt of an e-mail, the user’s personal data transmitted by e-mail will be stored.

In this context, the data will not be passed on to third parties. The data is used exclusively for processing the conversation.

 

 

Legal basis for the processing of the data is in the presence of the consent of the user Article 6  1 a.) DSGVO.
The legal basis for the processing of the data transmitted in the course of sending an e-mail is Article 6 (1) f.) DSGVO.

The processing of personal data from the input mask serves me only to edit the contact. In the case of contact via e-mail, this also includes the required legitimate interest in the processing of the data.

The other personal data processed during the sending process serve to prevent misuse of the contact form and to ensure the security of the information technology systems used.

The data will be deleted as soon as it is no longer necessary for the purpose of its collection. For the personal data from the input form of the contact form and those sent by e-mail, this is the case when the respective conversation with the user has ended. The conversation ends when it can be seen from the circumstances that the relevant facts have been finally clarified.

The additional personal data collected during the sending process will be deleted at the latest after a period of seven days.

The user has the possibility at any time to revoke his consent to the processing of the personal data. If the user contacts me by e-mail, he may object to the storage of his personal data at any time. In such a case, the conversation cannot continue.

The revocation of consent and the objection of storage is made possible by submitting the deletion request or by e-mail to mail@karstennoack.com or by mail to Karsten Noack, Budapester Straße 39, D-10787 Berlin. All personal data stored in the course of contacting will be deleted in this case.

 

 

 

7. Comments

 

If you write comments on the website, further information (e-mail address and username) will be requested in the comment form next to the comment. I recommend that you use a pseudonym instead of your plain name when choosing your username. The storage of your e-mail address is for the purpose of contacting you in case a third party submits your comment to me as unlawful. The e-mail will not be published. The homepage (WordPress) automatically anonymizes the IP address of the commentator in the database. This now requires the activation of comments by me. Offensive or dubious posts will not be published.

Uploading media by visitors is not possible, they will be deleted by me.

Anyone who writes a comment on these websites can give consent before sending, the name, e-mail address and website are stored in a cookie. This is a convenience feature so you do not have to re-enter all this data if you write another comment. These cookies are stored for one year.

If you write a comment, it will be saved indefinitely when published after verification, including metadata.

If you have written comments on this site, you may request that I export your personal information, including any data you have provided. In addition, you may request the deletion of any personal information I have stored about you. This does not include the data that I need to keep for administrative, legal or security-related needs.

 

 

 

 

8. Newsletter

 

There is no newsletter available.

 

 

 

8. Newsletter

 

There is no newsletter available.

 

 

 

9. Registration on these pages

 

Registration is not required to use these pages. The function has been deleted as well as the profiles of registered users.

 

 

 

10. Share content (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

 

The content on this website may be shared in a privacy-friendly manner on social networks such as Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, and Tumblr. This site uses the Shariff Wrapper plugin. This tool does not establish direct contact between the networks and users until the user actively clicks on one of these buttons. An automatic transfer of user data to the operators of these platforms is not done by this tool.

As a user, you can, therefore, share the content of these websites in compliance with data protection laws in social networks, without unnecessary complete surf profiles being created by the operators of the networks.

More information about the Shariff Wrapper can be found herehttps://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

 

 

 

11. Online presence in social media

 

I maintain online presences within social networks and platforms in order to communicate with the interested users and users and to inform them about new blog posts. When calling the respective networks and platforms, the terms and conditions and the data processing guidelines apply to their respective operators.

Unless otherwise stated in my privacy policy, I use the data of the users as far as they communicate with me within the social networks and platforms, for example, write posts on my online presence or send me messages.

 

 

 

12. Collecting general data and information

 

These web pages collect a set of general data and information with each access by an affected person or automated system. These general data and information are stored in the log files of the server of my provider 1 & 1 Internet SE (https://www.1und1.de).

It can be recorded:
(1) used browser types and versions,
(2) the operating system used by the accessing system,
(3) the website from which an accessing system accesses the internet pages (so-called referrers),
(4) the sub-webpages, which are accessed via an accessing system on these web pages,
(5) date and time of access to the website,
(6) IP address,
(7) Internet service provider of the accessing system and
(8) other similar data and information used in the case of attacks on information technology systems.

When using this general data and information, I do not draw any conclusions about the affected person. This information is needed to
(1) to deliver contents of this website correctly,
(2) to optimize the content of these websites for users,
(3) to ensure the permanent functioning of the information technology systems and the technology of these websites, as well as
(4) law enforcement agencies in the case of criminal activities, such as cyber attacks, to hand over the information required for law enforcement.

This anonymously collected data and information are evaluated by me statistically and with the aim to increase data protection and data security, to ultimately ensure the best possible protection of my personal data processed. The anonymous data of the server log files are stored separately from all personal data provided by an affected person.

 

 

 

14. Processing data (customer and contract data)

 

I collect, process and use personal data only insofar as they are necessary for the establishment, content or modification of the legal relationship (inventory data). This is based on Article 6 (1) (b) DSGVO (lawfulness of processing), which allows the processing of data to fulfill a contract or precontractual measures. I only collect, process and use personal data on the use of my internet pages (usage data) as far as necessary.

The collected customer data will be deleted after completion of the order or termination of the business relationship. Legal retention periods remain unaffected.

 

 

 

15. Contact via the website

 

Due to legal regulations, these Internet pages contain information that enables me to contact you electronically as well as to communicate directly with me. This includes the e-mail address. If a user contacts me by e-mail or through a contact form, their personal data will be automatically stored. Such personal information provided to me by users on a voluntary basis will be stored for the purposes of processing or contacting them. There is no disclosure of this personal data to third parties.

 

 

 

16. Regular deletion and blocking of personal data

 

I only process and store the personal data of the data subject for the period required to achieve the purpose of the storage or as provided for by the European directives and regulations or any other legislator in laws or regulations which the controller is subject to ,

If the storage purpose is omitted or if a storage period prescribed by the European directives and regulations or any other relevant legislator expires, the personal data will be routinely blocked or deleted in accordance with the statutory provisions.

 

 

 

17. The rights of affected persons

 

 

a. The right to confirmation

 

Affected persons have the right to ask me, as the controller, for confirmation of the processing of personal data concerning them. The affected person can contact me at any time to exercise this confirmation right.

 

 

b. The right to information

 

Persons affected by the processing of personal data have the right at any time to obtain from me free of charge information about their personal data stored on their person and a copy of this information. In addition, the European Di- rective and Regulatory Body has provided the data subject with the following information: the processing purposes the categories of personal data being processed the recipients or categories of recipients to whom the personal data have been disclosed or are yet to be disclosed, in particular to recipients in third countries or to international organizations if possible, the planned duration for which the personal data are stored, or if this is not possible, the criteria for determining this duration the existence of a right to rectification or erasure of the personal data concerning him or of a restriction of the processing by the person responsible or of a right to object to such processing the existence of a right of appeal to a supervisory authority if the personal data are not collected from the data subject: All available information on the source of the data the existence of automated decision-making, including profiling, in accordance with Article 22 (1) and (4) DSGVO and, at least in these cases, meaningful information on the logic used, as well as the scope and intended impact of such processing on the data subject. In addition, data subjects have a right to information about whether personal data has been transferred to a third country or to an international organization. If that is the case, it is also entitled to receive information about the appropriate guarantees in connection with the transfer. If you want to exercise this right as an affected person, you can contact me at any time.

 

 

c. The right to rectification

 

Persons subject to the processing of personal data have the right to demand the immediate correction of incorrect personal data concerning them. In addition, the data subject has the right, under consideration of the purposes of the processing, to request the completion of incomplete personal data, including by means of a supplementary declaration. If you, as the data subject, wish to exercise this right of rectification, you can contact me at any time.

 

 

d. The right to cancellation (right to be forgotten)

 

Persons subject to the processing of personal data have the right to ask me, as the controller, for me to delete the personal data concerned immediately if one of the following reasons applies and if processing is not required:

  • The personal data has been collected for such purposes or otherwise processed for which they are no longer necessary.
  • The person concerned revokes the consent on which the processing was based on Article 6 (1) (a) DSVGO or Article 9 (2) (a) DSGVO and lacks any other legal basis for the processing.
  • The data subject submits an objection to the processing pursuant to Article 21 (1) DSGVO and there are no legitimate reasons for the processing or the data subject objects to the processing pursuant to Article 21 (2) DSGVO.
  • The personal data were processed unlawfully.
  • The personal data were collected in relation to information society services offered pursuant to Article 8 (1) DSGVO.
  • The deletion of personal data is necessary to fulfill a legal obligation under Union or national law, which I am responsible for.

If any of the above reasons are correct and you as the data subject want to arrange for the deletion of personal data that is stored with me, you can contact me at any time. I will arrange for the deletion to take place without delay. If the personal data have been made public by me and if I am obliged to delete personal data in accordance with Article 17 (1) of the DSGVO, I shall take appropriate measures, including technical ones, and others for data processing, taking into account available technology and implementation costs To inform those who process the published personal data that the data subject has requested the deletion of all links to such personal data or copies or replications of such personal data from those other data controllers, unless the processing is necessary is. I will arrange the necessary in individual cases.

 

 

e. The right to restriction of processing

 

Persons subject to the processing of personal data have the right to request that I restrict the processing if any of the following conditions apply:

  • The accuracy of the personal data is contested by the data subject for a period that allows me to verify the accuracy of the personal data.
  • The processing is unlawful, the data subject refuses to delete the personal data and instead requests the restriction of the use of personal data.
  • I, as the controller, no longer need the personal data for the purposes of processing, but the data subject needs them to assert, exercise or defend legal claims.
  • The person concerned has an objection to the processing acc. Article 21 paragraph 1 DSGVO and it is not yet clear whether the legitimate reasons of the person responsible outweigh those of the data subject.

If one of the above conditions is met and an affected person requires the restriction of personal data that is stored with me, they can contact me at any time. I will cause the restriction of processing.

 

 

f. The right to data portability

 

As a person concerned with the processing of personal data, you have the right to receive the personal data that you have provided to me in a structured, common and machine-readable format. You also have the right to transfer this data to another person responsible without hindrance by the controller to whom the personal data was provided, provided that the processing is based on the consent in accordance with Article 6 (1) (a) DSGVO or Article 9 (2): DSGVO or on the basis of a contract pursuant to Article 6 (1) (b) DSGVO and processing by automated means, unless the processing is necessary for the performance of a task in the public interest or in the exercise of official authority was transferred.

In addition, in exercising their right to data portability under Article 20 (1) of the DSVGO, the data subject has the right to request that the personal data be transmitted directly from one controller to another, as far as technically feasible and if not the rights and other people’s freedoms.

The person concerned may contact me at any time to assert the right to data portability.

 

 

 

g. The right to contradict

 

Persons subject to the processing of personal data have the right, at any time and for reasons of their own particular situation, to object to the processing of personal data concerning them pursuant to Article 6 (1) (e) or (f) DSGVO.

In addition, the data subject has the right to object to personal data processing for scientific or historical research purposes or for statistical purposes pursuant to Article 89 (1) of the DSGVO on grounds of their particular situation, unless such processing is necessary to fulfill a public interest task.

To exercise the right of opposition, you can contact me directly as the person concerned. You, as the data subject, are free, in the context of the use of Information Society Services, notwithstanding Directive 2002/58 / EC (link to Wikipedia), to exercise their right to object through automated procedures that use technical specifications.

 

 

 

 

h. Automated decisions in individual cases including profiling

 

Neither automatic decision making nor profiling takes place!

 

 

 

i. The right to revoke a data protection consent

 

 

Any person affected by the processing of personal data has the right to withdraw consent to the processing of personal data at any time.

If you, as the affected person, wish to exercise your right to withdraw consent, you can contact me at any time.

 

 

 

18. The integration of services and content of other providers

 

Content from other providers, such as Google Fonts, is integrated on this website. The inclusion of such content requires that the third-party providers perceive the IP address of the users since they could not send the content to the user’s browser without the IP address. The IP address is therefore required for the presentation of this content. Furthermore, providers of third-party content can set their own cookies and process users’ data for their own purposes. In the process, user profiles can be created from the processed data. I will use this content as data-sparing and data-avoiding as possible and select in terms of data security reliable third-party providers.

External fonts from Google, Inc., https://www.google.com/fonts (“Google Fonts”). The integration of Google fonts is done by a server call on Google (usually in the US). Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/. If your browser does not support web fonts, a default font of your computer will be used. I use Google Web Fonts for optimization purposes, especially to improve the use of this website for you and to make it more user-friendly. This is also my legitimate interest.

Google has submitted to the Privacy Shield Agreement between the European Union and the United States and certified. As a result, Google agrees to comply with the standards and regulations of European data protection law. Further information can be found in the following linked entry: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Activ

 

 

 

19. Legal or contractual provisions and …

 

Statement on legal or contractual provisions for the provision of personal data, the necessity for the conclusion of the contract; the obligation of the data subject to provide the personal data and possible consequences of non-provision. Phew, that was long.

I would point out that the provision of personal data is sometimes required by law, such as tax regulations, or can also result from contractual arrangements (for example, information about the contractor). For a contract to be concluded, it may be necessary for an affected person to provide me with personal data that will subsequently be processed by me. 

 

 

 

20. The duration of storing personal information

 

The criterion for the duration of the storage of personal data is the respective statutory retention period. After the deadline, the corresponding data will be routinely deleted, if they are no longer required to fulfill the contract or to initiate a contract.

 

 

 

21. Adjustments to the privacy policy

 

I reserve the right to change the privacy policy in order to adapt it to changing legal situations, or to changes in the service and data processing. However, this only applies to declarations of data processing. If users’ consent is required or elements of the privacy policy contain provisions of the contractual relationship with the users, the changes will only be made with the consent of the users.

I ask you to regularly inform yourself about the content of the privacy policy.

 

 

 

22. Feedback

 

I am grateful to get suggestions for improvement and honestly asked questions.

Just ask me personally

 

Let's get into a conversation. If you are interested, for questions and appointments you can reach me by e-mail (mail@karstennoack.com), phone +49(0)30 864 213 68 and mobile phone +49(0)1577 704 53 56. You can also use this contact form. Please read the information about the privacy policy.

I have read and accept the privacy policy.

Remarks: In the address bar of your browser, the URL should begin with "https://www.karstennoack.com/...". This indicates a secure connection (SSL). Whether you enter your actual name is up to you.